Biersafe: Die geldfreundliche Bierkühler-Alternative zur Hopfenhöhle

Zeige deinen Kumpels, was sie neidisch machen wird:

Eine richtig gute Idee war die Erfindung eines „unterirdischen“ Garten-Bierkühlers. Dieser wird in ein zuvor ausgehobenes Loch in die Erde versenkt und kühlt so platzsparend zugleich das Bier. Das ist die grobe Idee hinter dem Bierkühler. Nun gibt es auf dem Markt aktuell im Jahr zwei führende Hersteller beziehungsweise Modelle, die diese Idee erfolgreich in die Tat umgesetzt haben: Die Hopfenhöhle und den Biersafe. Beide Modelle gibt es in groß und klein.

In diesem Artikel wollen wir uns ganz dem Biersafe zuwenden – der etwas günstigeren und kleineren Bierkühler-Variante. Falls Sie beide Hersteller im 1-zu-1-Direkt-Vergleich erkunden möchten, nutzen Sie unsere Übersicht auf der Startseite dafür.

Den Biersafe ist auf dem Markt in zwei Varianten erhältlich: In groß und in klein. Der Unterschied besteht in dem bereitgestellten Platz für Bierflaschen: Die große Ausführung des Biersafes hält bis zu 16 Flaschen gut gekühlt unter der Erde, und lässt sich mittels eines Handgriffs aus seinem Erdloch-Versteck heraufziehen.

Der kleine Bruder des Biersafes hält verglichen damit lediglich 8 Flaschen gekühlt, benötigt dafür jedoch auch ein weniger tiefes Erdloch und ist natürlich auch etwas günstiger. Entscheiden Sie selbst, welchen Bedarf Sie haben!

Biersafe groß

Biersafe Groß: Die große Variante des Bierkühlers

Biersafe Der kleine Bruder

Biersafe klein: Der kleine Bruder des großen Biersafes

Vorteile Biersafe Groß:

  • Hält bis zu 16 Flaschen kühl
  • Komfortabel und innovativ
  • Leicht zu bedienen
  • In der großen Variante immer noch wesentlich günstiger als das Konkurrenz-Modell von Hopfenhöhle

Nachteile:

  • Teurer in der Anschaffung
  • Benötigt mehr Kraft beim Herausgeben als sein kleiner Bruder

Vorteile Biersafe Der kleine Bruder:

  • Günstiger als sein großer Bruder
  • Benötigt kein so großes Erdloch

Nachteile:

  • Hält 8 Flaschen weniger kühl im Vergleich

Was ist der Unterschied zwischen dem großen Biersafe und dem kleinen Biersafe?

Wenn man die Erdkühlschränke miteinander vergleicht, zeigt sich: Der Unterschied besteht in der Menge der maximal zur gleichen Zeit kühlbaren Flaschen. Der große Biersafe kann bis zu 16 Flaschen zeitgleich „kaltstellen“, sein kleinerer Bruder weniger, nämlich maximal 8 Flaschen.

Anders als das Konkurrenz-Modell vom Hersteller Hopfenhöhle, kommen beide Modelle – sowohl der große Biersafe wie auch sein kleiner Bruder – ohne elektrischen Lift daher. Sprich: Beide Modelle müssen also per Hand aus dem Boden gehoben werden.

Diese vier Fragen sind vor dem Kauf zu beantworten:

Biergenuss eiskalt dank des BiersafesFür die Entscheidung für und gegen einen Hersteller und ein Modell sind also folgende Aspekte und Fragen wesentlich.

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und beantworten Sie sich folgende Fragen selbst:

  • Wie viele Flaschen sollten zeitgleich gekühlt werden?
  • Habe ich oft Besuch oder ist der Bierkühler hauptsächlich für mich und meine Familie gedacht?
  • Wie viel Geld möchte ich maximal ausgeben? Und als letzte wichtige Frage:
  • Habe ich ernstere Rückenprobleme oder kann ich problemlos zum Biersafe greifen, der ohne elektrischen Lift auskommt und dafür auch günstiger ist?

Ratgeber & Entscheidungshilfe beim Kauf:

Wählen Sie den großen Biersafe, falls Sie…

  • …häufiger Besuch haben und mehr als nur 8 Flaschen zugleich kaltstellen wollen
  • …nicht auf ein paar Euro schauen müssen und lieber die größere Variante bevorzugen
  • BIERSAFE: Outdoor / Garten Erdloch Bier Kühler, Beer safe cooler / Rohr / Kühlschrank ohne Strom, Bar-Gadget!
    • BIERSAFE : Die Renaissance der Erdkühlung! Das ganze Jahr hindurch gekühltes Bier - ganz ohne Stromverbrauch!
    • Der BIERSAFE ist das perfekte Männer-Geschenk und Highlight auf jeder Party! Das innere, hochwertige Getränke-Gestell (Metall, Alu) dieses Bier-Verstecks fasst 4 x 4 = 16 Flaschen (0,25 - 0,5l-Flaschen). Cooler Flaschen-Öffner inkl. Kronkorken-Fang-Magnet am Kopfteil, direkt neben dem Haltegriff.
    • Einfache Installation (Verleih von Spezial-Erdloch-Bohrer optional möglich, siehe hierzu auch biersafe.de)
    • Unsere Erdloch-Bierkühler ermöglichen eine Strom-Ersparnis von bis zu 80€ / Jahr (gegenüber alten, energiefressenden Zweit-"Bier"-Kühlschränken).
    • Lieferumfang / Maße: 1 x Erdrohr-Behälter aus Kunststoff mit Boden und Verschluss-Stopfen, L=1,16m x D=0,20m; 1 x Getränke-Gestell aus Alu & Stahl für 16 Flaschen; Anleitung.

 

Wählen Sie den kleinen Biersafe, falls Sie…

  • …den Bierkühler hauptsächlich für sich und ihre Familie nutzen
  • …nicht zu schwer heben möchten (bei ernsten Rückenproblemen empfehlen wir die Hopfenhöhle mit elektrischem Lift!)
  • …nicht zu viel Geld für den Kauf eines Erdbierkühlers ausgeben möchten
  • BIERSAFE: Der kleine Bruder. Kühler für 8x Bierflasche. Erd-Kühlrohr ohne Strom - cooles Bier-Geschenk!
    • BIERSAFE : Die Renaissance der Erdkühlung! Das ganze Jahr hindurch gekühltes Bier - ganz ohne Stromverbrauch!
    • Der BIERSAFE ist das perfekte Männer-Geschenk und Highlight auf jeder Party! Das innere, hochwertige Getränke-Gestell (Metall, Alu) dieses Bier-Verstecks fasst 2 x 4 = 8 Flaschen (0,25 - 0,5l-Flaschen). Cooler Flaschen-Öffner inkl. Kronkorken-Fang-Magnet am Kopfteil, direkt neben dem Haltegriff.
    • "Der kleine Bruder" ist zwar nur halb so groß wie der BIERSAFE - "Klassiker", sorgt aber für genauso gute Laune!
    • Einfache Installation durch Einbautiefe von nur 60 cm.
    • Lieferumfang / Maße: 1 x Erdrohr-Behälter aus Kunststoff mit Boden und Verschluss-Stopfen, L=0,60m x D=0,20m; 1 x Getränke-Gestell aus Alu & Stahl für 8 Flaschen; Anleitung.

Technische Daten des großen Biersafes:

  • Fasst 4×4 = 16 Flaschen (0,2 – 0,5 Liter)
  • Biersäule lässt sich manuell herausziehen
  • Inkl. stylischem Flaschenöffer am Kopfteil
  • Inkl. Kronkorken-Fang-Magnet am Kopfteil
  • Einbautiefe 110cm
  • Größe 20x20x110 cm
  • Gewicht 7 kg
  • Passend für alle Bierflaschen mit Kronkorken
  • Bis zu 80€ Stromersparnis/Jahr (im Vgl. mit vielen „Bier“-Zweitkühlschränken)
  • 4 Etagen à 4 Flaschen
  • Material: Kunststoff
  • Inkl. Anleitung, Erdrohr, Verschluss-Stopfen, Gestell aus Alu und Stahl
  • Arbeitet vollkommen ohne Strom

Technische Daten des kleinen Bruders:

  • Fasst 2×4 = 8 Flaschen (0,2 – 0,5 Liter)
  • Biersäule lässt sich manuell herausziehen
  • Inkl. stylischem Flaschenöffer am Kopfteil
  • Inkl. Kronkorken-Fang-Magnet am Kopfteil
  • Einbautiefe 60 cm
  • Größe 20x20x60 cm
  • Gewicht 4,3 kg
  • Passend für alle Bierflaschen mit Kronkorken
  • Bis zu 80€ Stromersparnis/Jahr (im Vgl. mit vielen „Bier“-Zweitkühlschränken)
  • 2 Etagen à 4 Flaschen
  • Material: Kunststoff
  • Inkl. Anleitung, Erdrohr, Verschluss-Stopfen, Gestell aus Alu und Stahl
  • Arbeitet vollkommen ohne Strom

2 der häufigsten Fragen:

  • Wie bekomme ich den Biersafe in die Erde?

Für viele wohl ein Knackpunkt beziehungsweise großes Fragezeichen. Scrollen Sie etwas weiter runter in unserem Artikel hier. Dann finden Sie einen ausführlichen Abschnitt, wo wir zwei Wege aufzeigen, wie Sie den Biersafe – ob groß oder kleiner Bruder – sicher in der Erde versenkt bekommen. Wir sagen Ihnen bereits an dieser Stelle: Der Einsatz eines guten Werkzeugs, sprich einem Handerdbohrer, wird Ihnen die Arbeit und Komplexitität des Ganzen deutlich erleichtern. Sie können aber natürlich auch einen Spaten nutzen.

  • Wie viel Zeit veranschlagt der Biersafe, bis das Bier ideal kalt gekühlt und genießbar ist?

Um auf eine optimale Trinktemperatur zu kommen, sind natürlich mehrere Faktoren zu beachten. Daher verzeihen Sie uns bitte, dass wir an dieser Stelle keine Pauschalantwort geben möchten. Da wäre einerseits das Klima, zudem ist auch die Positionierung des Biersafes nicht unwichtig. Als  Richtschnur ist aber zu sagen: Planen Sie auf jeden Fall 3 Stunden wenn möglich ein. Auch ist ja bekanntlich die Höhe der Temperatur Geschmackssache. Ein Richtwert kann sein: ca. 7-8 ° Celsius.

Der Biersafe im Kurz-Video:

Erdloch bohren: 

bierkuehler-garten.deKommen wir zu dem vielleicht schwierigsten Aspekt des Ganzen, bzw. zu dem Aspekt, der einigen womöglich am meisten Sorgenfalten auf die Stirn treibt – dem Einbau des Bierkühlers in den Boden.

Zugegeben ist dies keine Sache von 30 Sekunden. Dennoch können wir Sie beruhigen, bedarf es auch keiner tagelangen Arbeit noch riesiger Vorkenntnisse, um den großen oder kleinen Biersafe sicher in der Erde zu versenken. In ein paar Stunden gelingt es vielen Kunden.

Klar ist ja, dass der große Biersafe, der mehr Flaschen „trägt“, auch deutlich mehr Tiefe benötigt, bzw. mit anderen Worten: Hier müssen Sie tiefer in die Erde kommen, als bei dem kleineren Bruder. Beachten Sie dies bitte.

Doch starten wir: Um das Erdloch bohren zu können, brauchen Sie Werkzeug. Hier haben Sie 2 Möglichkeiten, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Der leichteste Weg ist ein handelsüblicher Handerdbohrer.

Unser Tipp hier: Dieses Modell von Fiskars.

Erhältlich in verschieden großen Ausführungen, die aber alle gemacht sind für die Bohrung eines Erdloches. Preislich beginnen die Werkzeuge in einem Bereich von um die 50 Euro. Womöglich haben Sie sogar die Chance, sich dieses Werkzeug zu leihen, bei einem Nachbarn vielleicht, was natürlich Kosten sparen würde.

Den oben aufgeführten technischen Daten können Sie entnehmen, welche Länge und welchen Durchmesser beide Varianten des Biersafes haben. Hier gilt: Achten Sie vermehrt auf den Durchmesser, damit der Biersafe auch sicher und Boden verankert wird.

Variante 2 – und diese ist anstrengender und schwieriger – wäre ein Spaten oder eine Schaufel. Für diese Herangehensweise raten wir, das Erdloch peu a peu auszuheben und sich auf diese Weise an die geforderte Tiefe heranzuarbeiten. Nutzen Sie dazu auch Zollstock und Maßband. Wir wünschen Ihnen viel Freude und Vergnügen beim Arbeiten und Bier trinken danach! Prost!

Ausführliche Anleitung & Funktionsweise des Biersafes im Video:

Nun haben wir Ihnen oben bereits im direkten Vergleich die beiden Ausführungen des Biersafes vorgestellt, ebenso wie eine Anleitung, um  diese tolle Idee auch in Ihrem Garten umzusetzen. Falls Sie eher der visuelle Typ sind und gerne in Video-Form lernen, oder aber auch einfach einmal den Biersafe in Aktion sehen möchten, dann schauen Sie sich doch das folgende Video an. Wir wünschen Ihnen eine gute Entscheidung, welches Modell es am Ende auch sein wird!

Fotos des Biersafes von stolzen Nutzern:

Zeige deinen Kumpels, was sie neidisch machen wird: